U19 der JSG Rübenach/Metternich wird Kreismeister

U19 der JSG Rübenach/Metternich wird Kreismeister, Meister der Leistungsklasse und steigt in die Bezirksliga auf

Was für ein unglaublicher Saisonverlauf für die neu gegründete JSG Rübenach/Metternich.Vor zehn Monaten haben wir uns zum ersten Mal getroffen. Mannschaft und Trainerteam mussten sich erst einmal kennenlernen und auf eine gemeinsame Richtung einschwören. Heute steht das Team ungeschlagen als Kreismeister und Meister der Leistungsklasse Koblenz/WW- Wied fest. Die Bilanz aus Qualifikationsrunde und Leistungsklasse kann sich sehen lassen:

21 Spiele ungeschlagen

1 Unentschieden und unfassbare 20 Siege in Folge

61 (von 63 möglichen) Punkten bei bärenstarken 104:19 Toren

Am Mittwoch, den 29.05. sind wir zudem durch einen 3:1 Sieg über die JSG Arzbach ins Finale des Kreispokals eingezogen. Das Finale am 14.06.2019 in Weitersburg gegen die JSG Dieblich ging am Ende etwas unglücklich mit 2:3 verloren.

Dass wir trotz Meisterschaft nicht automatisch in die Bezirksliga aufgestiegen sind, liegt an den Regularien des Verbandes. Diese sehen vor, dass noch ein Entscheidungsspiel ausgeführt werden muss. Zwar ging dieses (mit den neuen Jahrgängen 2001/2002) auf dem Sportplatz in Sayn gegen die JSG Augst mit 2:3 verloren. In einer weiteren Aufstiegsrunde setzte sich die Mannschaft aber gegen die JSG Bad Bodendorf (4:0) bzw. die JSG Remagen (5:1) am Ende doch noch klar durch, und konnte so – am 27.06.2019 vor einer großen heimischen Zuschauerkulisse – doch noch den verdienten Aufstieg feiern.

Mit viel Stolz

das Trainerteam

Andi Drack, Robert Hahn und Frank Klöckner

C1 feiert die Meisterschaft in der Bezirksliga Mitte

Am heutigen drittletzten Spieltag empfing das Team von Frank Hartenhauer und Mohamed Benabdallah den ärgsten Verfolger aus Zissen. Ein 0:0-Unentschieden reichte, um die Meisterschaft und damit den Wiederaufstieg in die Rheinlandliga perfekt zu machen. In bislang 20 Meisterschaftsspielen holte das Team damit beeindruckende 54 Punkte bei einem Torverhältnis von 112:9. Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

A-Jugend: FV Rübenach und FC Metternich setzt ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort.

Der FV „Rheingold“ Rübenach und der FC „Germania“ Metternich setzen auch in der Saison 2019/2020 ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in der A-Jugend fort.

Die U19 Junioren beider Vereine haben sich nicht nur sehr schnell zu einer guten Fußballmannschaft entwickelt, sondern sind auch im zwischenmenschlichen Bereich zu einer starken Einheit geworden.

A-Jugend JSG Rübenach Metternich

Folgerichtig beschlossen beide Vereine, die JSG Rübenach/Metternich auch in der neuen Saison an den Start zu schicken.

Auch das Trainerteam um Andi Drack und Robert Hahn stehen weiterhin zur Verfügung.

Vereinsinternes Fördertraining startet

In Kooperation mit der Fußballschule PS bietet der FC Germania Metternich ab Januar nächsten Jahres ein Fördertraining für E- und D-Jugendliche des Vereins an. Die Trainingseinheiten auf der neuen Kunstrasenanlage finden zweimal monatlich jeweils Montags von 16:15 bis 17:30 Uhr statt.

Unter der fachkundigen Leitung der beiden erfahrenen Trainer Patrick Kühnreich (u.a. U19 JFV Rhein-Hunsrück und U15 TuS Koblenz) und Sven Stoffel (U13 – U15 JFV Rhein-Hunsrück) werden die Jungs und Mädels in Kleingruppen mit maximal 12 Teilnehmern technische Grundlagen erlernen bzw. verfestigen.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und sind uns sicher, dass damit die Jugendarbeit unseres Vereins weiterhin nachhaltig verbessert wird.