C1 feiert die Meisterschaft in der Bezirksliga Mitte

Am heutigen drittletzten Spieltag empfing das Team von Frank Hartenhauer und Mohamed Benabdallah den ärgsten Verfolger aus Zissen. Ein 0:0-Unentschieden reichte, um die Meisterschaft und damit den Wiederaufstieg in die Rheinlandliga perfekt zu machen. In bislang 20 Meisterschaftsspielen holte das Team damit beeindruckende 54 Punkte bei einem Torverhältnis von 112:9. Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

A-Jugend: FV Rübenach und FC Metternich setzt ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort.

Der FV „Rheingold“ Rübenach und der FC „Germania“ Metternich setzen auch in der Saison 2019/2020 ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in der A-Jugend fort.

Die U19 Junioren beider Vereine haben sich nicht nur sehr schnell zu einer guten Fußballmannschaft entwickelt, sondern sind auch im zwischenmenschlichen Bereich zu einer starken Einheit geworden.

A-Jugend JSG Rübenach Metternich

Folgerichtig beschlossen beide Vereine, die JSG Rübenach/Metternich auch in der neuen Saison an den Start zu schicken.

Auch das Trainerteam um Andi Drack und Robert Hahn stehen weiterhin zur Verfügung.

FC Metternich bei RPL.TV

Anlässlich der Neueröffnung des Kunstrasenplatzes am Trifter Weg war auch ein Fernsehteam von „Rheinland-Pfalz Fernsehen“ bei uns zu Gast.

Für alle, die dem denkwürdigen Moment nicht beiwohnen konnten, oder die den historischen Augenblick einfach nochmal erleben möchten, haben wir hier den Beitrag von RLP.TV veröffentlicht.

RLP.TV Bericht zur Eröffnung des Kunststoffrasenplatzes am Trifter Weg

Offizielle Eröffnung des Kunstrasenplatzes am Trifter Weg

Der FC Germania Metternich hat heute im Beisein von Oberbürgermeister David Langner, Staatsminister Roger Lewentz, Detlev Pilger und Josef Oster (beide MdB), Dr. Anna Köbberling (MdL) und der Präsidentin des Sportbunds Rheinland, Frau Monika Sauer offiziell den neuen Kunststoffrasenplatz am Trifter Weg eingeweiht.

Kunstrasen Einweihung

Der Oberbürgermeister der Stadt Koblenz, David Langner und der Vorsitzende des Fördervereins für die sportliche Ausbildung im FC Metternich trennten symbolisch das in Germania-Farben gehaltene blau-weiße Band und übergaben damit offiziell den Platz an die Germania.

Dr. Claus-Michael Lommer wurde zum einen vom DFB mit dem Ehrenamtspreis für sein tolles Engagement rund um den Bau des Kunstrasenplatzes am Trifter Weg ausgezeichnet und darüber hinaus in den DFB Club 100 aufgenommen.

Im Anschluss wurde er für seine Verdienste für den Verein vom Vorsitzenden des FC Germania Metternich zum Ehrenmitglied der Germania erklärt.

Ehrenmitglied Dr. Claus-Michael Lommer