Spendenaktion in Zusammenarbeit mit der Sparkasse

Kunstrasen Metternich
Liebe Freunde der Germania,
 
die Sparkasse Koblenz verdoppelt am Nikolaustag, dem 6. Dezember 2018, an diesem Tag eingegangene Spenden, solange das Budget reicht. Ich habe aus diesem Grund in das Portal Heimatlieben.de (https://www.heimatlieben.de/project/kunstrasenplatz-metternich-2/) das Projekt Kunstrasenplatz Metternich eingestellt. Zurzeit poppt es unmittelbar , ansonsten findet Ihr es im Bereich Sport. Vielleicht habt Ihr als Sparkassenkunden einen Spendencode andernfalls könntet Ihr, soweit online-Banking vorhanden, in den kommenden Tagen zum 6. Dezember 2018 eine Terminüberweisung Spende platzieren. Wenn wir Glück haben würde dann eure Spende verdoppelt werden. Aus einem Euro können zwei Euro werden, das ist doch was. Auch der kleinste Betrag hilft.
 
Das Budget der Sparkasse wird mit 15.000 EUR schnell aufgebraucht sein, die anderen Vereine schlafen ja auch nicht. Auch ohne Verdoppelung leistet ihr einen guten Beitrag, um die durch den Förderverein beschafften zusätzlichen Tore zu refinanzieren, damit wir wieder Luft für weitere Dinge haben. Der Kunstrasenplatz erfordert Pflegearbeit, Materialkostenabdeckung für Quarzsand und Infill, und und und. Eine entsprechende Zuwendungsbestätigung wird zugestellt werden.
 
Zur Weihnacht klopfen sehr viele gemeinnützige Vereinigungen an die Tür, auch diese sollen unterstützt werden. Wir haben aber keinerlei Verwaltungskosten, Eure Spende geht zu fast 100 Prozent in das Projekt. Wir haben halt Kosten für Porto und ein wenig Büromaterial, das war es aber auch. Alles andere machen Johannes Hebgen, Kerstin Alscheid, Oliver Krambrich und Martina Weiß sowie meine Wenigkeit ehrenamtlich.
 
Also macht mit, jeder Euro zählt.
 
Mit den besten Grüßen zum Advent
 
Euer
 
Claus-M. Lommer
Vorsitzender des Fördervereins FVSA